Almkonzerte mit den Münchner Philharmonikern “AUF DA OIM”

Die nächsten Kammerkonzerte, geplant für den 27. Juni 2021, werden nicht stattfinden.

Bereits seit 2012 kommen Musiker der Münchner Philharmoniker in verschiedenen Besetzungen auf die Frasdorfer Niederalmen. Die Ställe von Rauchalm, Schmiedalm und Hofalm sind dann die ungewöhnlichen Orte für Ihre Kammerkonzerte.

In den Konzertgenuss kommt jedoch nur, wer den Fußweg (ca. 45 Minuten bis 1 Stunde ab Parkplatz Lederstube) nicht scheut und sich auf einfachen Bänken niederlässt. Ein Erfrischungsgetränk im Brunnenwasser gekühlt, ein Haferl Kaffee bei der Angela, eine gute Brotzeit auf Hofalm oder Schmiedalm und das in frischer Bergluft, entschädigt alle für die Anreise und den Aufstieg.

In kleiner Besetzung gelingt es den Musikern jedes Jahr, die Besucher mit einprägsamem und intensivem Spiel zu verzaubern. Konzertbesucher und Musiker genießen offenbar gleichermaßen die Nähe zum Geschehen und das besondere Ambiente auf der Alm.

Programm 2021 (PDF)
Programm 2019 (PDF)
Programm 2018 (PDF)
Programm 2017 (PDF)
Programm 2016 (PDF)
Programm 2015 (PDF)

Rauchalm Musiker
Rauchalm Musiker Münchn. Philharmoniker ©Christian Beuke

Kartenvorverkauf

Bei Interesse schreiben Sie uns eine E-Mail, wir informieren Sie vorab, sobald der Kartenverkauf beginnt. Geben Sie uns dann bitte baldmöglichst Ihre Kartenwünsche bekannt!

Kartenvorverkauf: ca. ab Ende Februar/Anfang März
Karten erhältlich in der Tourist-Info im Frasdorfer Rathaus.

Nach Reservierung und Bezahlung senden wir Ihnen die Karten auch zu.

Überweisen Sie bitte den entsprechenden Betrag auf eines der Konten der Gemeinde Frasdorf:

IBAN DE84 71150000 0000 175232
Sparkasse Rosenheim
BLZ 711 500 00

oder

IBAN DE05 71162804 0000 120200
Raiffeisenbank Aschau-Samerberg
BLZ 711 628 04

Wichtig: mit dem Hinweis “Almkonzert + Uhrzeit” überweisen und für den Versand der Eintrittskarten einmalig 3.00 € dazu rechnen, bitte die Angabe der genauen Adresse nicht vergessen.

Praktische Hinweise

Die Almen und Berghütten liegen oberhalb von Frasdorf in 950m Höhe und sind ab Parkplatz Lederstube in etwa einer knappen Stunde gut zu Fuß erreichbar. Die Almen sind jeweils 20 bis 30 Minuten voneinander entfernt.

Getränke stehen auf den Almen bereit, für Bewirtung sorgen die Hofalm und die Stubn (Frasdorfer Hütte, derzeit geschlossen!).

Je nach Witterung denken Sie bitte an Kleidung zum Umziehen und gutes Schuhwerk. Die Almen sind auch mit Regenschirm gut zu erreichen, für die Abend-Veranstaltung, bzw. längeren Aufenthalt bitte unbedingt eine Taschenlampe mitnehmen.